Allgemeine Drehbearbeitung

Lange, zuverlässige und hohe Standzeiten kennzeichnen die Werkzeuge im Drehprogramm. “Standzeitverdoppler”, “Lösungen bei Rostfrei" und “Die ultimative Sorte” - dies sind Bezeichnungen, die man unseren Werkzeugen und Schneidstoffen gerne gibt.

 

Gewindedrehen

Die Herstellung von Innen- und Aussengewinden mit stehenden Drehwerkzeugen unter Verwendung von Wendeplatten ist heutzutage ein etablierter Prozess. Sowohl Standard- als auch Sondergewinde sind machbar. 

Anti-Twist™Klemmhalter, das verdrehungssichere System von Seco Tools für den Einsatz mit Snap-Tap® Gewindeschneidplatten, bieten den Wendeplatten maximalen Halt und sorgen für optimale

  • Universelle Methode der Gewindefertigung
  • Produktive und wirtschaftliche Methode zur Gewindeherstellung, auch bei großen Gewindegrößen
  • Der Wendeplatten Standard deckt die gängigsten Gewindeprofile und Steigungen ab
  • Gute Spankontrolle durch verschieden Geometrien und Beschichtungen

 

Ein- und Abstechen

Beim Stechdrehen bewegt sich das Werkzeug senkrecht oder parallel zur Werkstückachse. Die Kontur entsteht durch einmaliges Stechen auf Fertigtiefe, oder durch mehrmaliges Stechen ggf. mit seitlichem Versatz.
Aus dem Einstechen resultiert in der Regel eine Nut bestimmter Form, z. B. Sicherungsringnut, O-Ringnut.

Man unterscheidet zwischem radialen Einstechen (Werkzeugschneide steht 90 Grad zur Werkstückrotationsachse) und dem axialen Einstechen (Werkzeugschneide steht parallel zur Werkstückrotationsachse)

Möchte man ein fertig bearbeitetes Werkstück von der Stange abstechen, geschieht dies mittels des Abstechverfahrens. Im Gegensatz zum Einstechen ist, basierend auf der Schneidengeometrie, die Hauptschneide nicht exakt parallel zur Werkstückrotationsachse. Der Eckenwinkel des Abstechsschneide ist kleiner als 90°. Dadurch entstehen am Werkstück zein kegliger Zapfen und es ist sich gestellt, dass in der Endphase des Abstechvorgangs das an der Kegelspitze hängende Werkstückteil ohne Restzapfen abgetrennt wird.

 

 

Drehen, Stechen

Kernsortiment

Liefersortiment

WILKE
 

Seco Qualifizierung

Mit einem modularen Schulungssystem bietet Seco die Möglichkeit der praxisnahen Qualifizierung.

mehr...

 

Seco MDT Stechdrehen

Das Seco MDT-System ist ideal für die Bearbeitung aufwendiger Teile mit vielen unterschiedlichen Durchmessern, Profilen und Nuten.

mehr ...